Wir sind bu.



WIR HELFEN MENSCHEN, DIE NICHT MEHR ARBEITN KÖNNEN.






Was planen sie für die zukunft?


GUTER PLAN.... 
WAS WIRD DARAUS, WENN SIE MORGEN NICHT MEHR ARBEITEN KÖNNEN?


Berufsunfähigkeit ist keine Seltenheit und betrifft keine Randgruppe. ein Viertel der deutschen Arbeitnehmer wird statistisch gesehen früher oder später berufsunfähig - Tendenz: stark steigend. Die Ursachen dafür sind selten Unfälle, meistens sind es alltägliche Krankheiten wie Rückenschmerzen, psychische Erkrankungen oder Nervenleiden.

Dennoch glauben viele, Berufsunfähigkeit betreffe sie nicht: "Gefühlt" sind wir doch alle abgesichert. Aber das ist ein Irrtum. 95 % der Bevölkerung haben keine ausreichende Absicherung.

Verbraucherschützer und Versicherungsexperten sind sich daher einig: Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Haftpflicht- und Krankenversicherung die wichtigste Police überhaupt.

VON DER STAATLICHEN RENTE KANN MAN NICHT LEBEN.


Die eigene Arbeitskraft ist der größte Vermögenswert eines Arbeitnehmers - und dieser gehört abgesichert. Wer nicht mehr arbeiten kann, ist unmittelbar in seiner Existenz gefährdet. Bricht das Haupteinkommen ohne Absicherung weg, droht der gesamten Familie der soziale Abstieg.

Die staatliche Hilfe liegt bei nur 19 % des bisherigen Bruttoverdienstes bei teilweiser Erwerbsminderung und bei nur 38 % bei voller Erwerbsminderung.

Von dieser Unterstützung allein kann man nicht leben. Ganz zu schweigen davon, sich seine Träume damit erfüllen zu können. Das Eigenheim, das Auslandsstudium für die Kinder oder die Weltreise sind ausgeträumt. Bei Berufsunfähigkeit geht es um das finanzielle Überleben.

fakt ist: Berufsunfähigkeit zerstört nicht nur träume, sondern ganze familien.