und was 
wenn doch?

Aus dem leben

Helene Uebler war damals 38 Jahre alt, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und möchte nochmal neu durchstarten. Der Umzugstermin steht schon fest und die neue Arbeitsstelle verspricht viele spannende Aufgaben. Bevor der Alltagsstreß sie einholt macht Helene noch einen Rundum-Gesundheits-Check. Leider mit einem erschreckenden Ergebnis, das ihr Leben völlig auf den Kopf stellt und ihre Träume platzen lässt. Multiple Sklerose! Helene lässt sich nicht entmutigen und startet ihr Projekt trotzdem. Der Umzug findet statt, die neue Stelle wird auch angetreten aber das Glück ist nur von kurzer Dauer. Der Streß und die psychische Belastung führen schnell zu massiven Schüben und Helene kann den Job nicht mehr weitermachen. Woher kommt jetzt Geld fürs Leben?

Was Helene Uebler  heute dazu sagt:

Als mir damals, vor ca. 19 Jahren mein Versicherungsvertreter (Herr Unfried) eine Berufsunfähigkeitsversicherung ans Herz legte, war ich anfangs nicht so begeistert. Als junger Mensch denkt man, so eine Versicherung mit den monatlichen Kosten braucht man nicht. Falsch! Ich bin Herrn Unfried heute noch dankbar diese BU abgeschlossen zu haben. Nach der niederschmetternden Diagnose hätte ich nicht gewusst wie ich meine Kinder ernähren bzw. meinen Lebensunterhalt bestreiten soll. Eine BU kann ich nur jedem empfehlen. Man weiss leider nie, was das leben für eine Überraschung bereit hält.



Kindern erzählt man Geschichten damit sie einschlafen. Erwachsenen erzählt man geschichten damit sie aufwachen.




Arbeitskraft

Jeder 4. Erwerbstätige scheidet vor Erreichen des Rentenalters wegen Krankheit oder Unfall aus dem aktiven Berufsleben aus. Gegen dieses Risiko sollten Sie abgesichert sein. Die Möglichkeiten dafür sind so individuell wie Ihr Leben. Lassen Sie uns darüber sprechen...

Gesundheit

Krankheiten gibt es viele - aber nur eine Gesundheit! Unserem gesetzlichen System fehlen die Mittel um eine Top-Versorgung zu finanzieren. Jetzt liegt es an Ihnen, selbst vorzusorgen. Sagen Sie uns, was Ihnen wichtig ist - ob eine bessere Versogung beim Zahnarzt,  Chef-arztbehandlung im Krankenhaus, alternative Medizin ...